Energie ist zu wertvoll, um sorglos und verschwenderisch damit umzugehen

Sinnvoller Einsatz von Energie – gleichgültig, ob Strom, Wasser, Gas, Kohle oder Öl – sollte daher für jeden von uns ein wichtiger Gedanke sein, besonders auch im Haushalt. Setzen Sie Energie rationell ein, so sparen Sie Geld und schonen gleichzeitig die Umwelt.

Für den sparsamen und umweltschonenden Umgang mit Energie ist Ihr Verhalten mit entscheidend.

Informationen über Energieeffizienzmaßnahmen

Informationen zu Anbietern von wirksamen Maßnahmen zur Energieeffizienzverbesserung und Energieeinsparung sowie ihren Angeboten finden Sie auf einer bei der Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) öffentlich geführten Anbieterliste unter www.bfee-online.de

Ralf Hübsch, Ihr Energieberater, lichtet den Energie-Dschungel und gibt Tipps

Energieberater Ralf Hübsch

Kundennähe und Service werden bei den Stadtwerken Dinkelsbühl (SWD) groß geschrieben – und der Energiedienstleister der Stadt lässt Worten Taten folgen: Ralf Hübsch kommt als „Energiesparfuchs“ auf Anfrage kostenlos ins Haus.

Für die Beratungsgespräche, die Ralf Hübsch mit den Kunden der Stadtwerke führt, flattert keine Rechnung ins Haus.


Zum Energieberatungsservice der Stadtwerke gehören Energiemess-geräte, die ausgeliehen werden können.
Hauptsächlich wenden sich Kunden an den SWD-Energieberater mit Fragen, die auf Einsparmöglichkeiten beim Erdgas- und Stromverbrauch abzielen. Oft sind hohe Gas- und Stromrechnungen der Auslöser.
Schaut sich Ralf Hübsch dann bei den Privatleuten im Haus und im Heizungskeller um, sind sehr schnell die Energiefresser und Energieschlupflöcher ausgemacht. „Oft laufen die Umwälzpumpen im Heizungskeller auf viel zu hoher Stufe“, weiß Ralf Hübsch. Auch das wirkliche Abschalten der Geräte, die im nutzlosen Stand-by „heimlich“ mehr Strom verbrauchen, als man denkt, senkt die Stromrechnung.

Hier gehts zu den Engeriespartipps.

© 2017 Stadtwerke Dinkelsbühl: Startseite >Service / Kundencenter >Energieberatung